Deine Frau zurückerobern

Eine Frau zurückerobern ist oftmals viel schwieriger, als mit einer unbekannten Frau, komplett eine neue Beziehung zu beginnen. Aber wenn ihr mit deiner Ex- Freundin von Anfang an eine besondere Verbindung teilt, kann es auf jeden Fall das wert sein. Je nach Grund der Trennung gibt es verschiedene Tipps die du folgen kannst.

Wie kann ich meine Frau zurückerobern?

Um deine Frau zurückerobern zu können, kommt es auch darauf an, ob die Frau oder du die Beziehung beendet hast. Du solltest aber zu aller erst überprüfen, ob sie dich noch liebt und Gefühle für dich hat. Dass sie noch mit dir Kontakt hat und keinen anderen Freund hat, heisst noch lange nichts! Wenn du deine Frau zurückerobern willst, musst du ihr viel Freiraum geben und aus altern Fehlern gelernt haben. Denn nur wenn du aus Fehlern gelernt hast, kannst du sie diesmal für immer erobert haben. Du solltest den genauen Grund der Trennung wissen und dich dementsprechend orientieren um deine Frau zurückerobern zu können. Vielfach trennen sich Paare häufig wegen schlechtem, einfallslosem oder sogar mangelndem Sex. Nimm den Grund warum sie dich verlassen hat als Hinweis und verändere dich zum Positiven. Also überlege dir, warum ihr ständig in Streitereien wart und was im Kern geht. Versuche während du dich versuchst zu verändern deine Persönlichkeit zu entwickeln. Wenn du deine Fehler ernsthaft erkennst und dich dauerhaft veränderst, wird deine Frau im positivem überrascht und begeistert von dir sein. Somit wirst du es auch leichter haben deine Frau zurückerobern zu können. Die Persönlichkeit entwickeln heisst nicht etwas kaputtes zu reparieren! Um deine Freu zurückerobern zu können muss dir bekannt sein, das persönliche Entwicklung und Wachstum in einer Beziehung ein Teil des Lebens ist. Falls du deine Ex- Freundin lange Zeit ignoriert hast nach der Beziehung und sie frustriert was, dann kann es immer weiter eskalieren bis hin zu einem anderen Freund. Klar wird es nicht einfach, dass sie dir nochmals vertraut und auf dich eingeht. Sie wird zu aller Anfang sehr Skeptisch sein, bis sie merkt, dass du die Probleme und die Kritik ernst nimmst und an dir selbst arbeitest. Erst dann wird sie wieder Respekt vor dir haben und sich auf dich einlassen, damit du wieder deine Frau zurückerobern kannst.

Die Frau zurückerobern und ein Neuanfang

Die Zeit nachdem du deine Frau zurückerobert hast, ist sehr wichtig und es ist Vorsicht geboten. Der Neuanfang ist auf keinem Fall eine Fortsetzung eurer alten Beziehung. Betrachte eure Zusammenkunft als Neustart und versuche mit ihr Zeit zu verbringen, als wäre es euer erstes zusammen sein. Versuche bei diesem Neuanfang dich nicht über alte Dinge zu beschweren sondern über die guten Zeiten und den schönen Erinnerungen zu sprechen. Um deine Frau zurückerobern zu können musst du an einer neuen Grundlage der Beziehung arbeiten und von Grund auf gut daran arbeiten. Mach dir nicht zu viele Gedanken über eure Vergangenheit, denn so kannst du dir deine Chance auf neues Glück selber kaputt machen. Versuche dich auf die jetzige Zeit zu konzentrieren und die Zeit mit ihr zu geniessen. Konzentriere dich auf den Moment und arbeite an einer neuen Beziehung mit deiner Frau. Pass auf, dass du ja nicht auf alte Gewohnheiten zurückfällst. Dir sollten die alten Fehler bekannt sein, auch wenn du deine Freu zurückerobert hast. Beginne keine Streitereien, wegen den gleichen Dingen versuche sie nicht mit den gleichen negativen Gefühlen zu verunsichern. Auch wenn du in schwierige Situationen gelangst finde ein Weg aus schlechten Gefühlen wieder raus und versuche sie somit zu beeindrucken. Bleibe dabei aber immer du selbst. Ach wenn du deine Frau zurückerobern willst, bleibe immer du selbst. Auch wenn es sehr wichtig ist für deine Beziehung, solltest du dein eigenes ich nicht vergessen. Veränderung an Charakter und Eigenschaften ist gut aber alles mit Mass. Wichtig ist auch währen du deine Frau zurückerobern willst, du dich nicht so veränderst, dass sie dich nicht wiedererkennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.