Schlechte Gewohnheiten, welche Beziehung zerstören

5 Schlechte Gewohnheiten, Die Jede Beziehung Zerstören

Nicht immer ist es leicht einen guten Partner zu finden, denn wenn er schlechte Gewohnheiten und einen ungeeigneten Charakter hat, kann alles in die Hosen gehen. Eine befriedigende Beziehung heisst nicht gleich ein Strauss Rosen an Valentinstag. Die Partner sollten sich glücklich und gesund fühlen. Jedoch gehören zu einer Beziehung sowohl schöne problemlose Tage als auch Probleme. Um diese zu lösen, müssen die Partner ihre schlechten Gewohnheiten bei Seite legen können und dem gegenüber Respekt zeigen. Versuche deinem Partner das Beste anzubieten. Zeige ihr deine guten Gewohnheiten und versuche dich in Griff zu bekommen. Weiche den schlechten Gewohnheiten aus.

5 Schlechte Gewohnheiten, Die Jede Beziehung Zerstören
5 Schlechte Gewohnheiten, Die Jede Beziehung Zerstören

Einige Schlechte Gewohnheiten

Bemühung den Partner zu verändern

Kein Mensch ist perfekt, jeder hat den einen oder anderen Makel an sich. Deswegen solltest du nicht u einer unrealen Veränderung zu führen. Erinnere deinen Partner mehrmals an seine schlechten Gewohnheiten. Somit wirst du diese Gewohnheiten in Griff bekommen und deinen Partner verändern können.

Familie beschimpfen

Jeder Mensch hat ein gewisses Umfeld in dem wir gross geworden sind. Deswegen können wir dieses nicht rückwirkend beeinflussen und dürfen auf keinen Fall die Familie des Partners beschimpfen. Jeder Mensch kennt seine eigenen positiven und negativen Aspekte und handelt auch dem entsprechend. Ein erwachsener Mensch ist seinen schlechten Gewohnheiten bewusst und deswegen gibt es auch keinen Grund der Familie Vorwürfe zu machen. Denn dies führt zu einer gewissen Feindschaft, was auch die Beziehung zwischen den Partner von tiefen verletzt.

10 Angewohnheiten, Die Die Ehe Ruinieren
10 Angewohnheiten, Die Die Ehe Ruinieren

Streit in der Öffentlichkeit

Einer der schlechten Gewohnheiten ist das Streiten auf der Öffentlichkeit. Es ist einfach kontraproduktiv und sehr unangenehm für Mitmenschen, welche den Streit miterleben müssen. Falls du Probleme hast, solltest du dies in einer geeigneten Situation mit einem angemessenen Ton diskutieren.

Diese Angewohnheiten Zerstören Ihre Beziehung
Diese Angewohnheiten Zerstören Ihre Beziehung

Lange Streitereien

Es gibt in der liebe nicht immer rosige Tage. Meinungsverschiedenheiten sind sehr natürlich, welche aber bei Streitereien sehr ärgerlich sein können. Ein schlechter Gewohnheit ist auch das übertreiben und in die Länge ziehen eines Streites. Du solltest nie zulassen, dass sich ein Streit in die Länge zieht. In solchen Situationen solltest du nachgeben um deine Beziehung nicht zu schädigen.

Funkstille

Nicht zu reden ist keine Lösung. Es gibt viele Partner, welche einfach Funkstille einlegen um nicht in Kontakt zu kommen mit dem Partner. Vergiss nicht, dein Partner kann nicht deine Gedanken lesen. Funkstille ist eines der grössten schlechten Gewohnheiten, was die Situation nur noch schlimmer macht. Dies kann sogar bis zu einer Trennung führen.

Schlechte Gewohnheiten, Welche Beziehung Zerstören
Schlechte Gewohnheiten, Welche Beziehung Zerstören

Verzeihen

Jeder Mensch macht Fehler. Wichtig ist aus Fehlern zu lernen und Fehler welche in der Vergangenheit gemacht wurden nicht zu wiederholen. Du solltest in der Lage sein deinem Partner zu verzeihen, damit deine Beziehung nicht zu einer Trennung geht. Es gibt in jeder Beziehung Stress und Anspannung. Eine schlechte Gewohnheit wäre auch das nicht verzeihen können.

Gespräche

Gespräche über wichtige Themen wie zum Beispiel über die Beziehung, brauchen die richtige Situation. Es ist nicht einfach diese Situation zu ergreifen, wenn dein Partner unter Stress leidet und anstrengende Tage hat. Versuche den richtigen Zeitpunkt zu finden und diskutiere in Ruhe mit deinem Partner über die wichtigen Themen deiner Beziehung.

Melodramatik

eine mühsame schlechte Gewohnheit ist auch das Melodrama. Versuche deinem Partner nicht überflüssige Probleme und Dramen zu erschaffen. Atme mehrmals tief durch und löse die Probleme mit kühlen Kopf ohne die Welt über Kopf zu stellen.

Diese Gewohnheiten Können Deine Beziehung Zerstören
Diese Gewohnheiten Können Deine Beziehung Zerstören

Verhören

Nicht immer alles solltest du wissen und hören. Verhöre und übersehe auch einiges. Verzichte auf das Lesen von seinen Nachrichten oder das Kontrollieren seiner Sachen. Vertraue deinem Partner und respektiere die Privatsphäre des Anderen.

Vergleichen

Höre auf deinen Partner mit  dem Ex- Partner zu vergleichen. Vergiss die Vergangenheit und bring keine neuen Streitereien auf. Eine schlechte Gewohnheit, welches die Beziehung schädigen kann, ist auch das vergleichen mit dem Ex.

Diese Angewohnheiten Zerstören Deine Beziehung
Diese Angewohnheiten Zerstören Deine Beziehung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.